Logo gross 150720
Kopfbild 1
24. Januar 2021: UCI Cyclo Cross WC in Overijse (BEL)


Programm
Start: 15.05 Uhr Elite 

Das Rennen
Das letzte Weltcuprennen dieser Saison fand in Overijse Belgien statt. Da die U23 Kategorie schon zum voraus abgesagt wurde, bekam ich nochmals die Möglichkeit, in der Elite Kategorie zu starten. Die Strecke hatte viele Höhenmeter und war sehr nass. Im Training gefiel mir die Strecke sehr und ich freute mich aufs Rennen. Kurz nach dem Start hatte ich jedoch bereits Pech und ein Fahrer vor mir stürzte. Auch ich kam zu Fall und verlor viel Zeit. Als ich wieder aufstehen konnte und weiter fuhr, war das Feld schon weg. Das war sicherlich nicht der Start, welchen ich mir gewünscht hatte, jedoch war das meine Situation und ich probierte das Beste daraus zu machen. In der ersten Runde fühlte ich mich wirklich gut und ich konnte schon wieder einige Plätze gutmachen. Danach schlichen sich einige Fehler ein und ich verlor ein bisschen den Rhythmus. In manchen Passagen auf der Strecke konnte ich Zeit auf die anderen Fahrer gut machen und in anderen verlor ich wieder ein paar Sekunden. So blieb ich nach der ersten Runde, immer etwa auf dem gleichen Platz. Ich kämpfte bis am Schluss und wurde als 36ter klassiert. Ich hatte mir sicherlich mehr erhofft, zudem hatte ich das Trainingslager in Grand Canaria in den Beinen.
Ich hoffe, dass die Form in einer Woche ein bisschen besser wird, damit ich an den Weltmeisterschaften in Ostende, auch in Belgien, wieder voll angreifen kann.
Lg Dario
  • SwissCycling-Overijse-47
  • SwissCycling-Overijse-52
  • SwissCycling-Overijse-55
  • SwissCycling-Overijse-82
  • SwissCycling-Overijse-92