Logo gross 150720
Unbenannt 15


14. November 2021          UCI Weltcup Tabor  CZE

Programm:

11.40 Uhr    Start Männer U23
Start-Nr. 19 / 56 Fahrer am Start

Rennen
Nach Tabor (Tschechien) reiste ich direkt von Belgien an. Ich freute mich auf das Rennen und fühlte mich bei der Vorbereitung wirklich gut. Am Start kam ich dann auf den ersten Metern gut weg, hatte jedoch danach das Problem dass ich aus einem Pedal fiel und somit einige Positionen verlor. In den darauf folgenden Kurven konnte ich dann wieder einige Positionen gutmachen und mich wieder unter den ersten Fahrern positionieren. Das Tempo der Spitze war sehr hoch und es war in den ersten zwei Runden ein ständiger Positionskampf. Ich bekundete in dieser Phase Mühe und es passierten mir zu viele Fehler. Immer wieder entstanden kleine Lücken vor mir. Um diese zu schliessen, musste ich dann immer wieder Kraft aufwenden, was sich dann in den nächsten Runden ein bisschen rächte. Wie gesagt, hatte ich in den darauffolgenden Runden Probleme das Tempo der Spitze mitzugehen und wurde mit einer kleineren Gruppe distanziert. Ich probierte mich in dieser Rennphase wieder ein bisschen zu erholen und meinen eigenen Rennrhythmus zu finden. In den letzten 2 Runden fühlte ich mich dann wieder besser und ich konnte nochmals ein bisschen Zeit aufholen. Jedoch reichte es schlussendlich nur für den 16ten Platz. Dies ist nicht das Resultat was ich mir vor dem Wochenende vorgestellt hatte. Ich werde das positive von diesem Rennen mitnehmen und beim nächsten Rennen in Hittnau wieder angreifen.
Lg Dario